Black-Lentil-Power: Beluga-Linsen-Salat mit Feta und Cranberries

Ich liebe Linsen! Ob indisches Dal aus roten Linsen oder ein nussig-fruchtiger Salat aus schwarzen Beluga-Linsen, der den salzigen Geschmack des Feta mit der Süße von Cranberries vereint. Linsen sind nicht nur für Deine Geschmacksnerven ein Volltreffer, sondern auch ein echter Mehrwert für Deinen Körper. Denn sie zählen zu den nahrhaftesten Lebensmitteln überhaupt.

Kalorienarme Powerperlen mit Antioxidantien und reichlich Ballaststoffen

Lentils1Für diesen Salat mit Feta und Cranberries verwendest Du Beluga-Linsen, die Du mittlerweile in jedem Supermarkt erhältst. Im Gegensatz etwa zu grünen Linsen besitzen die kleinen Powerperlen die gleichen Antioxidantien wie sie in Heidelbeeren oder Brombeeren vorkommen. Sie helfen Dir dank freier Radikale, Zellschäden zu reparieren und bieten Schutz vor Krebs und Herzerkrankungen.

Doch nicht nur das: Wie andere Hülsenfrüchte sind schwarze Linsen relativ kalorienarm und ballaststoffreich, kurbeln also Deinen Stoffwechsel an. Dank all dieser positiven Eigenschaften stehen Beluga-Linsen neuartigen Superfoods in nichts nach – denn sie enthalten ebenso eine beeindruckende Menge an Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweiß.

Zutaten (für ca. 2 bis 3 Personen als Hauptmahlzeit und 4-6 Personen als Beilage)

  • 150 Gramm getrocknete Beluga-Linsen (nicht eingeweicht)
  • 1/2 Bio-Gurke
  • 150 Gramm Feta (ich habe Bio-Feta aus Schafsmilch verwendet)
  • 70 Gramm Cranberries
  • 1/2 große oder ganze kleine rote Zwiebel
  • Saft einer Bio-Zitrone (für Extra-Geschmack kannst Du auch den Abrieb der Schale verwenden)
  • 3 EL Ölivenöl
  • 1 EL Weißwein-oder Apfelessig
  • 1/2 TL Rohrzucker
  • etwas Zimt
  • 1 gehäuften TL Meersalz
  • etwas frischer oder getrockneter roter Chili (ich habe 4 getrocknete Bird-Eye-Chilis verwendet)
  • 1 Handvoll kleingezupfter Koriander
  • 1bis 2 Stiele Minze

Und so gehts:

  • Gare die vorher gut gewaschenen Linsen für ca. 25 Minuten in köchelndem, ungesalzenen Wasser
  • Lasse die Linsen lauwarm werden, gib sie dazu in eine größere Salatschüssel
  • Schneide Gurke und Zwiebeln in kleinere Würfel, zerbrösele den Feta mit der Hand und gib alles zu den Linsen
  • Füge Zitrone, Olivenöl und Essig hinzu
  • würze mit Rohrzucker, Salz, Zimt und Chili
  • aromatisiere und verfeinere mit den Kräutern
  • vermische alles und lasse den Salat für ca. 10-15 Minuten bei Raumtemperatur ziehen

Enjoy!

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Black-Lentil-Power: Beluga-Linsen-Salat mit Feta und Cranberries

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s