Gurken-Avocado Salat mit Limetten-Sriracha Dressing

Gerade im Sommer sind erfrischende, fix zubereitete Salate mit wenigen Zutaten ein wahrer Segen. „Minimaler Aufwand – maximaler Genuss“ gilt auch für diesen Gurken-Avocado-Salat. Er ist in kaum 10 Minuten fertig – und: Er hat eine Geheimzutat, die Du sicherlich zuhause im Kühlschrank hast, wenn Du gern scharf isst. 

Zutaten

  • 1 Bio-Gurke
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 1 reife Avocado
  • 1 große Limette
  • Sriracha-Sauce (von Flying Goose-Brand – bekommst Du in jedem asiatischen Supermarkt, es gibt sie in verschiedenen Schärfegraden mittlerweile auch mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und ohne Geschmacksverstärker)
  • etwas Koriander
  • Salz, etwas Agavendicksaft (oder anderes Süßmittel), 1 Schuss Olivenöl
IMG_2643
So wenige Zutaten, maximal lecker

Und so gehts:

  • Halbiere die Gurke und höhle sie in der Mitte längs ein wenig mit einem Löffel aus und schneide die Gurke in Scheiben
  • Verarbeite die Avocado-Hälften zu schönen „chunkigen“ Stücken
  • Schneide die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe und gib zu zusammen mit den Avocado-Stücken und dem Ausgehöhlten der Gurke zu den Gurkenscheiben
  • gib den Saft einer Limette und 1 EL Sriracha Sauce hinzu
  • vermische alles gut und schmecke mit Salz und einem Schuss Agavendicksaft sowie Olivenöl ab
  • zum Schluss verfeinere mit etwas gehacktem Koriander

IMG_2644.jpg

Enjoy!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s