Grapefruit-Carpaccio mit Ziegenkäse und Chili-Lavendel-Vinaigrette

Was Melone und Feta-Käse können, schaffen Grapefruit und Ziegenkäse schon lange: Gemeinsam sind sie ein schlagkräftiges Geschmacksduo und bestens geeignet als Solo-Sommersalat oder Beilage zu Gegrilltem. Getrocknete Lavendelblüten, die man oft in Kombination mit Ziegenkäse sieht, haben mich zu diesem super einfachen Grapefruit-Carpacccio inspiriert. Er schmeckt fantastisch frisch im Sommer und ist in maximal 10 Minuten zubereitet.

Version 2Die Hauptsaison der prallen Zitrusfrüchte ist im Winter, von Oktober bis Mai. Mittlerweile findet man Grapefruit jedoch das ganze Jahr über auch in Deutschland. Meistens kommen diese Früchte dann  aus den USA und der Türkei. Ihre rosa Farbe hat die Grapefruit vom Pflanzenfarbstoff Lykopin, der auch für die rote Farbe von Tomaten verantwortlich ist. Lykopin sagt man nach, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu  senken. Das in der Grapefruit enthaltene Vitamin C ist zudem für den Aufbau von Bindegewebe und die Elastizität der Faszien verantwortlich, die wir zum Beispiel auch im Yoga erhalten.

Zutaten für eine Beilage (2-3 Personen)

  • 1 große Grapefruit
  • 1-2 Ziegenkäse-Taler
  • 1/2 rote Zwiebel
  • etwas frische Minze
  • 1/2 TL getrocknete Lavendelblüten

Für die Vinaigrette

  • 2-3 EL Olivenöl
  • Saft einer halben Limette oder Zitrone
  • 1 gestrichenen TL Agavendicksaft oder Honig
  • etwas Salz oder Fischsauce
  • 1-2 getrocknete Chilischoten oder frische Chili (wenn Du es nicht so scharf magst, geht auch Pfeffer)

IMG_0582Build your salad:

  • Schneide die Grapefruit mit einem scharfen Messer in gleichmäßige, relativ dünne Scheiben
  • richte die Scheiben auf einem großen Servierteller an
  • zerbrösele darauf den Ziegenkäse mit den Fingern
  • verteile die in dünne Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln auf dem Carpaccio
  • beträufle das Ganze mit der Vinaigrette, sodass die Grapefruit damit leicht benetzt ist
  • gib die Minze hinzu und streue die getrockneten Lavendelblüten darüber

Enjoy!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s